Neue Impulse setzen

Women@Linklaters

Mentoring von Juristinnen für Juristinnen – das ist unser Programm Women@Linklaters. Sie sind neugierig auf die Arbeit in einer großen Wirtschaftskanzlei, aber wissen nicht so richtig, was Sie im Kanzleialltag erwartet? Wir geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen und setzen neue Impulse.


Bewerben Sie sich für eine Station im Rahmen des Referendariats oder eine wissenschaftliche Mitarbeit und werden Sie Teil des Mentoringprogramms Women@Linklaters. Sie lernen an der Seite Ihrer Mentorin die Welt der globalen Wirtschaftskanzleien aus Frauenperspektive kennen.

Wir stellen Ihnen eine persönliche Mentorin zur Seite, die Sie während Ihrer Zeit bei uns und darüber hinaus durch regelmäßige Treffen und Gespräche begleitet. Gewinnen Sie einen Einblick, wie der Arbeitsalltag einer erfahrenen Anwältin aussieht und welche Herausforderungen sie wie meistert. Erfahren Sie alles über die individuellen Karrieremöglichkeiten bei Linklaters aus erster Hand und finden Sie heraus, wie Ihr persönlicher Karriereweg mit uns aussehen kann.

Wir geben Ihnen einen persönlichen Einblick in das Programm. Lisa Bauer ist Associate im Bereich Dispute Resolution und Mentorin in unserem Women@Linklaters-Programm. Gemeinsam mit ihrer Mentee, Katharina Ramsenthaler, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Investment Funds, berichtet sie von ihrer Mentoring-Beziehung, ihrem ganz besonderen Kennenlernen und welche Überraschungen das Programm für sie beide bereithält. Das Interview finden Sie hier.


Lernen Sie unsere Mentorinnen kennen

Erfolge sind so individuell wie unsere Mentorinnen! Lernen Sie hier mit unseren Mentorinnen Linklaters weibliche Seite kennen und erfahren Sie welche Eigenschaften unsere Mentorinnen zu erfolgreichen Juristinnen machen.

 

Stark durch Vielfalt

Diversity & Inclusion ist ein integraler Bestandteil der Vision und Strategie unserer Kanzlei. Wir wollen eine Kultur schaffen, in der sich jeder Einzelne wohl fühlt und das eigene Potenzial voll ausschöpfen kann – unabhängig von Herkunft, religiöser Zugehörigkeit, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität sowie der individuellen Lebenssituation. Wir sind davon überzeugt, dass sich ein Mensch nur in einer offenen, vorurteilsfreien und integrativen Umgebung frei entfalten und sein Bestes zum Unternehmenserfolg und dem der Gesellschaft beitragen kann.

Die Unterstützung berufstätiger Eltern erfährt bei Linklaters ebenfalls besondere Aufmerksamkeit. Angebote zur Kinderbetreuung bei Versorgungsengpässen und ein speziell eingerichtetes Eltern-Kind-Büro an den Standorten sichern Eltern den flexiblen Arbeitseinsatz. Das Netzwerk Parents@Linklaters bietet Hilfestellung bei allen Fragen rund um Schwangerschaft am Arbeitsplatz, Mutterschutz, Elternzeit und Wiedereinstieg.


Warum gibt es Women@Linklaters?

Mit unserem Mentoringprogramm möchten wir den weiblichen Nachwuchs begeistern und zeigen, dass die Arbeit in einer Wirtschaftskanzlei nicht immer den Klischees entsprechen muss. Die Karrierewege unserer Anwältinnen sind sehr individuell. Im Rahmen von Women@Linklaters haben Sie die Möglichkeit einen authentischen Einblick in den Arbeitsalltag einer erfahrenen Anwältin zu gewinnen und sich selbst ein Bild zu machen.


Wie werde ich Teil von Women@Linklaters?

Sie werden in den ersten Wochen nach Ihrem Eintritt proaktiv von unserem Recruiting Team angesprochen, ob Sie Interesse an dem Women@Linklaters Programm haben. Teilen Sie uns gerne auch bereits im Bewerbungsprozess mit, wenn Sie Interesse an dem Programm haben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für die Anwalts- bzw. Wahlstation oder als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Alle Informationen rund um unser Ausbildungsprogramm finden Sie hier: Colleagues of Tomorrow


Gibt es an allen Bürostandorten das Mentoringprogramm Women@Linklaters?

Wir bieten an allen deutschen Bürostandorten ein Mentoring im Rahmen von Women@Linklaters an.

 

Sie haben Fragen zu unserem Mentoringprogramm Women@Linklaters?

Wir helfen Ihnen gern weiter!

Linklaters LLP
Janina Willmann
Recruitment
Taunusanlage 8
60329 Frankfurt am Main

+49 69 71003 669
E-Mail